Wir bekommen Besuch von der Staffel Bruck an der Leitha, eine von 10 Suchhundestaffeln des Roten Kreuzes Niederösterreich.

Erleben Sie live wie die Ausbildung und  Tätigkeit eines Suchhundeteams aussieht.

Schwerpunkt  ist neben der Unterordnung und der Gewandtheit, das Aufspüren und Anzeigen von vermissten Personen.

Bei einer Vorführung werden  verschiedene Ausbildungsstufen gezeigt und erklärt.

Die Teams zeigen mit viel Freude an der Arbeit und besonders viel positiver Bestätigung für ihre vierbeinigen Kollegen ihr Ausbildungsprogramm.

Die Suchhundeteams stehen während der ganzen Veranstaltung für Fragen zur Verfügung und die vierbeinigen Teammitglieder würden sich sehr über viele Streicheleinheiten freuen.

Die Suchhunde des Roten Kreuzes stehen unter der Notrufnummer 144 zur Verfügung ,365 Tage im Jahr und 24 Stunden täglich. Alle Hundeführer und Helfer gehen dieser Tätigkeit ehrenamtlich nach. Der Einsatz ist kostenlos!