Publikationsliste

Puttonen, A., Harzhauser, M., Puttonen, E., Mandic, O., Székely, B., Molnár, G., Pfeifer, N. 2018. Automatic determination of 3D orientations of fossilized oyster shells from a densely packed Miocene shell bed. International Journal of Earthsciences, 107, 2125-2142. https://doi.org/10.1007/s00531-018-1591-0

Djuricic, A., Dorninger, P., Nothegger, C., Harzhauser, M., Székely, B., Rasztovits, S. 2017. High resolution 3D surface modeling of a fossil oyster reef. Geosphere, 12, 1457-1477. https://doi.org/10.1130/GES01282.1

Harzhauser, M., Djuricic, A., Mandic, O., Neubauer, T.A., Zuschin, M., Pfeifer, N. 2016. Age structure, carbonate production and shell loss rate in an Early Miocene reef of the giant oyster Crassostrea gryphoides. Biogeoscience, 13, 1223–1235. https://doi.org/10.5194/bg-13-1223-2016

Harzhauser, M., Djuricic, A., Mandic, O., Zuschin, M., Dorninger, P., Nothegger, C., Székely, B., Puttonen, E., Molnár, G., Pfeifer, N. 2015. Disentangling the history of complex multi-phased shell beds based on the analysis of 3D point cloud data. Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology, 437, 165-180. http://dx.doi.org/10.1016/j.palaeo.2015.07.038

Zuschin, M., Harzhauser, M., Hengst, B., Mandic, O., Roetzel, R., 2013. Long-term ecosystem stability in an Early Miocene estuary. Geology. 42, 1-4. https://doi.org/10.1130/G34761.1

Kern, A., Harzhauser, M:, Mandic, O., Roetzel, R., Ćorić, S., Bruch, A.A., Zuschin, M. 2010. Millennial-scale vegetation dynamics in an estuary at the onset of the Miocene Climate Optimum. Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology, 304, 247-261. https://doi.org/10.1016/j.palaeo.2010.07.014

Harzhauser, M., Piller, W.E., Müllegger, S., Grunert, P., Micheels, A. 2010. Changing seasonality patterns in Central Europe from Miocene Climate Optimum to Miocene Climate Transition deduced from the Crassostrea isotope archive. Global and Planetary Change, 76, 77-84. https://doi.org/10.1016/j.gloplacha.2010.12.003

Latal, C., Piller, W.E., Harzhauser, M. 2006. Small-scaled environmental changes: indications from stable isotopes of gastropods (Early Miocene, Korneuburg Basin, Austria). International Journal of Earth Sciences 95: 95-106.

Zuschin, M., Harzhauser, M., Mandic O. 2004. Palaeoecology and taphonomy of a single parautochthonous Paratethyan tidal flat deposit (Karpatian, Lower Miocene – Kleinebersdorf, Lower Austria). Courier Forschungsinstitut Senckenberg, 246, 153-168.

Sovis, W. & Schmid, B. (Hrsg.) 2002. Das Karpat des Korneuburger Beckens, Teil 2. Beiträge zur Paläontologie 27, 467 Seiten, 53 Abbildungen, 10 Tabellen, 73 Tafeln, Wien.

Stradner, H. 2002. Silicoflagellaten-Vorkommen im Karpatium (Untermiozän) des Korneuburger Beckens (Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 9-16.

Hofmann,Ch.-Ch. Zetter, R. & Draxler, I. 2002. Pollen- und Sporenvergesellschaftungen aus dem Kapatium des Korneuburger Beckens (Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 17-44.

Gregor, H.-J. 2002. Fossile Seerosen aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Untermiozän; Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 45-50.

Cichocki, O. 2002. Holzreste aus dem Karpatium (Untermiozän) des Korneuburger Beckens (Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 51-60.

Harzhauser, M. 2002. Marine und brachyhaline Gastropoden aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens und der Kreuzstettener Bucht (Österreich, Untermiozän). Beiträge zur Paläontologie, 27, 61-160.

Binder, H. 2002. Die Land- und Süßwassergastropoden aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Niederösterreich; Untermiozän). Beiträge zur Paläontologie, 27, 161-204.

Harzhauser, M. 2002. Scaphopoda aus dem Karpatium (Untermiozän) des Korneuburger Beckens (Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 205-214.

Ctyroky, P. 2002. Marine und brachyhaline Bivalven aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Untermiozän; Österreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 215-258.

Binder, H. 2002. Fossile Perlen aus dem Kaplatium des Korneuburger Beckens (Österreich, Untermiozän). Beiträge zur Paläontologie, 27, 259-272.

Schultz, O. 2002. Aturia (Nautiloidea Cephalopoda) aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 273-274.

Kleemann, K. 2002. Anthozoa und Hydrozoa aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Untermiozan; Österreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 275-280.

Kleemann, K. & Zagorsek, K. 2002. Eine ungewöhnliche lichenopore Bryozoe aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Untermiozän; Österreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 281-290.

Schmid, b. 2002. Bryozoa aus dem Karpatium (Untermiozän) des Korneuburger Beckens (Österreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 291-304.

Kroh, A. 2002. Die Echiniden (Echinodermata) aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens und der Kreuzstettener Bucht (Niederösterreich, Untermiozän). Beiträge zur Paläontologie, 27, 305-316.

Binder, H. 2002. Asteroidea aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Untermiozän; Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 317-324.

Meyer, Ch. A. 2002. Ophiuroidea aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Niederösterreich; Untermiozän). Beiträge zur Paläontologie, 27, 325-332.

Pervesler, P. 2002. Crustaceenbauten aus dem Karpatium (Untermiozän) des Korneuburger Beckens (Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 333-338.

Böhme, M. 2002. Lower Vertebrates (Teleostei, Amphibia, Sauria) from the Karpatian of the Korneuburg Basin – palaeoecological, environmental and palaeoclimatical implications. Beiträge zur Paläontologie, 27, 339-354.

Gemel, R. 2002. Weichschildkrötenreste aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Untermiozän; Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 355-372.

Gemel, R. 2002. Weitere Schildkrötenreste aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Untermiozän; Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 373-394.

Gumpenberger, M. & Gemel, R. 2002. Röntgenologische und computertomographische Untersuchungen zur Darstellung einer fossilen Paleotestudo angustihyoplastralis Gemel, 2002. Beiträge zur Paläontologie, 27, 395-398.

Heissig, K. 2002. Nashornreste aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 399-406.

Barnes, L. G. 2002. An Early Miocene long-snouted marine platanistid dolphin (Mammalia, Cetacea, Odontoceti) from the Korneuburg Basin (Austria). Beiträge zur Paläontologie, 27, 407-418.

Binder, H. 2002. Bohrspuren an Molluskenschalen aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Untermiozän; Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 419-426.

Binder, H. 2002. Fossile Bohrgänge an Pflanzenresten aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens Niederösterreich; Untermiozän). Beiträge zur Paläontologie, 27, 427-430.

Harzhauser, M., Böhme, M., Mandic, O. & Hofmann, Ch.-Ch. 2002. The Karpatian (Late Burdigalian) of the Korneuburg Basin – A Palaeoecological and Biostratigraphical Synthesis. Beiträge zur Paläontologie, 27, 441-456.

Sovis, W. 2002. Die Bergung von zwei großen Fossilplatten aus den Sanden des Teiritzberges (Korneuburger Becken; Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 27, 457-465.

Sovis, W. & Schmid, B. (Hrsg.) 1998. Das Karpat des Korneuburger Beckens, Teil 1. Beiträge zur Paläontologie 23, 413 Seiten, 80 Abbildungen, 57 Tabellen, 60 Tafeln, Wien.

Wessely, G. 1998. Geologie des Korneuburger Beckens. Beiträge zur Paläontologie, 23, 9-23.

Scholger, R. 1998. Magnetostratigraphic and palaeomagnetic analysis from the Early Miocene (Karpatian) deposits Teiritzberg and Obergänserndorf (Korneuburg Basin, Lower Austria). Beiträge zur Paläontologie, 23, 25-26.

Sovis, W. 1998. Die Fundorte und Aufschlüsse im Karpat des Korneuburger Beckens. – Beiträge zur Paläontologie, 23, 27- 65.

Vávra, N. 1998. Phyllocladen, Simonellit und andere Chemofossilien aus Kohleproben des Korneuburger Beckens (Karpat, Miozän, Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 23, 57-65.

Müller, C. 1998. Das kalkige Nannoplankton aus dem Karpat des Korneuburger Beckens. Beiträge zur Paläontologie 23, 67-69.

Berger, J.-P. 1998. Die Charophyten aus dem Karpat des Korneuburger Beckens. Beiträge zur Paläontologie 23, 71-77.

Kovar-Eder, J. 1998. Fossile Blattreste aus dem Karpat des Korneuburger Beckens. Beiträge zur Paläontologie, 23, 79-83.

Meller, B. 1998. Karpo-Taphocoenosen aus dem Karpat des Korneuburger Beckens (Unter-Miozän; Niederösterreich) – ein Beitrag zur Vegetationsrekonstruktion. Beiträge zur Paläontologie, 23, 85-121.

Rögl, F. 1998. Foraminiferenfauna aus dem Karpat (Unter-Miozän) des Korneuburger Beckens. Beiträge zur Paläontologie, 23, 123-173.

Zorn, I. 1998. Ostracoda aus dem Karpat (Unter-Miozän) des Korneuburger Beckens. Beiträge zur Paläontologie, 23, 175-271.

Müller, P. 1998. Decapode Crustacea aus dem Karpat des Korneuburger Beckens (Unter-Miozän, Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie 23, 273-281.

Wöhrer, S. 1998. Balanidae (Crustacea, Cirripedia) aus dem Karpat des Korneuburger Beckens. Beiträge zur Paläontologie, 23, 283-293.

Schultz, O. 1998. Die Knorpel- und Knochenfischfauna (excl. Otolithen) aus dem Karpat des Korneuburger Beckens (Niederösterreich). Beiträge zur Paläontologie, 23, 295-323.

Reichenbacher, B. 1998. Fisch-Otolithen aus dem Karpat des Korneuburger Beckens. Beiträge zur Paläontologie, 23, 325-345.

Radeber, G. 1998. Säugetiere (Mammalia) aus dem Karpat des Korneuburger Beckens. 1. Insectivora, Chiroptera und Marsupialia. Beiträge zur Paläontologie, 23, 347-362.

Boon–Kristkoiz, E. 1998. Säugetiere (Mammalia) aus dem Karpat des Korneuburger Beckens. 2. Lagomorpha. Beiträge zur Paläontologie, 23, 363-366.

Daxner-Höck, G. 1998. Säugetiere (Mammalia) aus dem Karpat des Korneuburger Beckens. 3. Rodentia und Carnivora. Beiträge zur Paläontologie, 23, 367-408.

Rössner, G. 1998. Säugetiere (Mammalia) aus dem Karpat des Korneuburger Beckens. 4. Ruminantia (Artiodactyla). Beiträge zur Paläontologie, 23, 409-413.